Bunner Juniorinnen schlagen in der Verlängerung zu

Team von Coach Ignatz Nacke gewinnt Hallenkreismeisterschaft

Essen – Die C-Juniorinnen der DJK-SV Bunnen haben es geschafft: Dank eines 1:0 (0:0)-Finalerfolges nach Verlängerung gegen Hansa Friesoythe gewannen sie am Sonnabend die Fußball-Kreismeisterschaft in der Sporthalle in Essen. Das Tor schoss Johanna Tebbe. Im Spiel um Platz drei waren die Mädchen des SV Bösel dank Steffanie Koppenbergs Doppelpack mit 2:0 gegen das Team des VfL Löningen erfolgreich. Dabei war Löningens Mannschaft mit 4:1-Toren und sieben Punkten als Sieger der Gruppe A in das Halbfinale eingezogen. Die Hasestädterinnen hatten mit Erfolgen gegen den BV Varrelbusch (2:0) und den STV Barßel (2:1) einen exzellenten Start erwischt. Das Gruppenspiel gegen Bösel endete dann 0:0. Weil Bösel zuvor den STV 2:1 und Varrelbusch 1:0 besiegt hatte, zog der SVB wegen des schwächeren Torverhältnisses (3:1) als Zweiter in das Halbfinale ein.

In der Gruppe B gab es ebenfalls ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Gruppensieg. Bunnen preschte mit einem 1:0 gegen den SC Winkum und einem 4:1-Sieg gegen den FC Lastrup an die Spitze der Gruppe eins. Das Topspiel gegen den SV Hansa Friesoythe endete 2:2. Die Hansa hatte zuvor Winkum mit 1:0 und Lastrup mit 3:1 geschlagen.

Im ersten Halbfinale zwischen Löningen und Friesoythe spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Am Ende hatte Friesoythe mit 2:1 die Nase vorn, ließ dabei aber Kraft, die später im Finale fehlen sollte. Weniger Probleme hatte die DJK-SV Bunnen im zweiten Semifinale. Das Team von Coach Ignatz Nacke schlug den SV Bösel 3:1. Fazit: Die C-Juniorinnen zeigten den Zuschauern tolle Spiele.

DJK-SV Bunnen: Imke Alberding, Helen Hundeshagen, Karin Diekgerdes, Linda Gerwing, Laura Tabeling, Ylva Deppe, Natascha Ameskamp, Lisa Kathmann, Johanna Tebbe, Lena Klatte, Nora Hertrampf, Anna Trumme. Trainer: Ignatz Nacke, Betreuerin: Anna Nacke.

Hansa Friesoythe: Kristina Bilendir, Maira Weber, Tabea Themann, Anne Möller, Maria Münzebrock, Anna-Maria Peters, Karina Norrenbrock, Laura Beutar. Trainerin: Eva-Maria Behrens.
0607_hallenendrunde_c-juniorinnen.jpg
Die stärksten Teams der Endrunde: die C-Juniorinnen des DJK-SV Bunnen (rote Trikots) und des SV Hansa Friesoythe (grüne Trikots).

Zeit

Sp.-Nr

Grp

Begegnungen

Ergebnis

09:00

1

A

STV Barßel

-

SV Bösel

1

:

2

09:13

2

A

VfL Löningen

-

BV Varrelbusch

2

:

0

09:26

3

B

DJK-SV Bunnen

-

SC Winkum

1

:

0

09:39

4

B

FC Lastrup

-

SV Hansa Friesoythe

1

:

3

09:52

5

A

STV Barßel

-

VfL Löningen

1

:

2

10:05

6

A

SV Bösel

-

BV Varrelbusch

1

:

0

10:18

7

B

DJK-SV Bunnen

-

FC Lastrup

4

:

1

10:31

8

B

SC Winkum

-

SV Hansa Friesoythe

0

:

1

10:44

9

A

STV Barßel

-

BV Varrelbusch

2

:

0

10:57

10

A

SV Bösel

-

VfL Löningen

0

:

0

11:10

11

B

DJK-SV Bunnen

-

SV Hansa Friesoythe

2

:

2

11:23

12

B

SC Winkum

-

FC Lastrup

0

:

0

 

11:40

1. Halbfinale

 VfL Löningen

-

SV Hansa Friesoythe

1

:

2

 

 

1.Gruppe A

 

2. Gruppe B

 

 

 

11:55

2. Halbfinale

 SV Bösel

-

DJK-SV Bunnen

1

:

3

 

 

2. Gruppe A

 

1. Gruppe B

 

 

 

12:10

Spiel u. Plz 3

VfL Löningen

-

SV Bösel

0

:

2

 

 

Verlierer aus 1.Halbfinale

 

Verlierer aus 2.Halbfinale

 

 

 

12:25

Finale

SV Hansa Friesoythe

-

DJK-SV Bunnen

0

:

1  n.V.

 

 

Gewinner aus 1.Halbfinale  

Gewinner aus 2.Halbfinale
 

 

 

 

Hallenkreismeister            DJK-SV Bunnen

2. Platz                           SV Hansa Friesoythe         

3. Platz                           SV Bösel

4. Platz                           VfL Löningen



Teilnehmer:
 Gruppe A
   Gruppe B
  • STV Barßel
  • SV Bösel
  • VfL Löningen
  • BV Varrelbusch
 
  • DJK-SV Bunnen
  • SC Winkum
  • FC Lastrup
  • SV Hansa Friesoythe

Spielplan hier downloaden!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.