Bereichssichtung in Gehlenberg

Bereichssichtung in Gehlenberg

Cloppenburger Juniorinnen bestehen Bewährungsprobe

Gehlenberg, Sonntag, 21.09.2008 10:00 Uhr

Die Juniorinnen des Jahrgangs 95 und jünger spielten vor- und nachmittags jeweils in zwei Gruppen, wobei die 3er-Gruppen eine Doppelrunde mit etwas weniger Spielzeit absolvierten; auf die anliegenden Spielpläne und -ergebnisse wird verwiesen.
Am Vormittag erreichten die Auswahlen der Kreise Vechta und Leer das Endspiel. Beide Mannschaften setzten sich nach Punkten souverän durch. Die einzelnen Spiele waren jedoch in Gruppe A (Vechta) alle ziemlich eng und erst das letzte Spiel brachte die Entscheidung. In Gruppe B (Leer) gab es zwar mehr Tore zu bewundern, aber die endgültige Entscheidung fiel auch erst im letzten Gruppenspiel, wobei sich das Team von Oldenburg-Stadt kurz vor Schluss einen 2:1-Vorsprung und die Finalteilnahme noch nehmen ließ. Im Finale entwickelte sich ein ausgeglichenes Match mit guten Einschussmöglichkeiten auf beiden Seiten. Aber leider konnten keine genutzt werden und so musste ein 11-Meter-Schießen über den Sieg entscheiden: hier hatten dann die Spielerinnen aus Vechta mit der fünften Spielerin mehr Glück und siegten mit 1:0.

Weiterlesen: Bereichssichtung in Gehlenberg

Auswahl-Förder-Cup 2008 Endrunde

Auswahl-Förder-Cup 2008 Endrunde

Kreisauswahl Cloppenburg belegt zweiten Platz

Varrelbusch, Sonntag, 28.09.2008

In Varrelbusch fand jetzt die Endrunde um den Auswahl-Förder-Cup für Juniorinnen-Auswahlen, Jhg. 93/92 und jünger statt.

Dieser Wettbewerb dient dem Leistungsvergleich und der weiteren Sichtung vornehmlich der Jahrgänge 93 und 92, deren Förderung um ein Jahr verlängert wurde. Leider haben sich einige Kreise aus Kostengründen nicht zur Teilnahme bewegen lassen.

Für die Endrunde hatten sich in drei Vorrunden aus dem Nordbereich/Gruppe B die Kreisauswahlen von Leer und SG Oldenburg-Land/Delmenhorst sowie aus dem Südbereich/Gruppe A die Auswahlen der SG Osnabrück-Stadt/Osnabrück-Land und Cloppenburg qualifiziert. Die vier Teams spielten im System ‚jeder gegen jeden' bei einer Spielzeit von 1x 30 Minuten den Pokalgewinner aus.

Weiterlesen: Auswahl-Förder-Cup 2008 Endrunde

Auswahl-Förder-Cup 2008 3.Vorrunde

Auswahl-Förder-Cup 2008

3.Vorrunde

Langförden und Detern  Sonntag, 31.08.2008

Diese 3. Vorrunde an den Standorten Langförden und Detern musste die Entscheidung über die Finalteilnahme bringen.

In der Nordgruppe (Detern) zeigten Leer und Oldenburg-Land/Delmenhorst die besten Leistungen und stellten so auch die Tagessieger. Beide Mannschaften qualifizierten sich nach den drei Vorrunden mit 21 bzw. 19 Punkten für die Endrunde.

In der Südgruppe (Langförden) setzte sich die Entwicklung aus den vorherigen Spieltagen fort. Die Auswahlen von OL-Land/DEL und Cloppenburg qualifizierten sich für die Endrunde Dabei spielten die CLP-Mädels vor allem in den ersten Spielen stark auf.

Weiterlesen: Auswahl-Förder-Cup 2008 3.Vorrunde

Auswahl-Förder-Cup 2008 2.Vorrunde

Auswahl-Förder-Cup 2008 2.Vorrunde

In Eggermühlen und Wildenloh fanden jetzt die Spiele der 2. Vorrunde im Auswahl-Förder-Cup für Juniorinnen-Auswahlen, Jhg. 93/92 und jünger, statt.

Dieser Wettbewerb dient dem Leistungsvergleich und der weiteren Sichtung vornehmlich der Jahrgänge 93 und 92, deren Förderung um ein Jahr verlängert wurde. Leider haben sich einige Kreise aus Kostengründen nicht zur Teilnahme bewegen lassen.

Die Cloppenburger Juniorinnen spielten in Eggermühlen aufgrund der kurzfristigen Absage der Auswahl von Bentheim in einer Doppelrunde gegen die Auswahlen der Kreis-SG Osnabrück-Stadt/Land und des Kreises Vechta bei einer Spielzeit von 1 x 25 Minuten.
Im ersten Spiel gegen die Auswahl von OS-Stadt/OS-Land zeigte die Mannschaft um Spielführerin Lisa Willen von Anfang an den nötigen Einsatz und sehr viel Spielfreude. Folgerichtig ging sie durch einen schönen Schuss von Lena Steenken mit 1:0 in Führung. Doch die Osnabrückerinnen, die dieses Mal verletzungsbedingt auf NFV-Auswahlspielerin Vanessa Rohling verzichten mussten, hielten dagegen und standen ein zwei Mal kurz vor dem Ausgleich. Doch eine gut aufgelegte Marina Thie im Tor und etwas Glück retteten den Sieg.

Weiterlesen: Auswahl-Förder-Cup 2008 2.Vorrunde

Auswahl-Förder-Cup 2008 1.Vorrunde

Auswahl-Förder-Cup 2008 1.Vorrunde

Cloppenburger Juniorinnen-Auswahl mit starken Auftritt

Die 1. Vorrunde dieses neuen Wettbewerbes fand am 01.06.2008 statt. Dabei spielte das Cloppenburger Team in Berge gegen die Auswahlen von Bentheim, SG Osnabrück-Stadt/Land und Vechta bei einer Spielzeit von 1 x 30 Minuten nach dem System ‚jeder gegen jeden'.

Im ersten Spiel gegen die Auswahl von OS-Stadt/OS-Land zeigte die Mannschaft um Spielführerin Lisa Willen von Anfang an den nötigen Einsatz und sehr viel Spielfreude. Folgerichtig ging sie durch einen tollen Bogenball von Verena Meiners mit 1:0 in Führung. Doch die Osnabrückerinnen hielten dagegen. Angetrieben von NFV-Auswahlspielerin Vanessa Rohling gelang ihnen dann kurz vor Schluss noch der Ausgleich.

Im zweiten Spiel gegen den Kreis Vechta fingen die CLP-Mädels zwar gut an, konnten aber im Torabschluss nicht überzeugen. Nach einem Fehler der zu weit aufgerückten Abwehr ging Vechta dann in Führung und erspielte sich weitere gute Chancen. Doch die Cloppenburgerinnen hielten dagegen und wussten vor allem kämpferisch zu überzeugen. Dieses wurde in der letzten Spielminute mit dem Ausgleich durch Mareike Kleene belohnt

Weiterlesen: Auswahl-Förder-Cup 2008 1.Vorrunde

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.