In Oldenburg Turnierzweiter

Juniorinnen-Auswahl Jhg. 96 zeigt starke Leistung

Ein Teil der Cloppenburger Juniorinnen-Auswahl, Jahrgang 96 und jünger, nahm am vergangenen Sonntag, 10.01.2010, am Einladungsturnier des Kreises Oldenburg-Stadt in der Sporthalle Brandsweg, Oldenburg-Eversten, teil.

Nach den Absagen des Kreises Emsland (Krankheiten) und Wesermarsch (Witterung) nahmen fünf Mannschaften an dem Turnier teil. Es wurde nach dem Modus ‚jeder gegen jeden' bei einer Spielzeit von 1 x 14 Minuten gespielt.

Nach der Sichtung in Nikolausdorf und einigen Trainingseinheiten zeigten sich die CLP-Spielerinnen in guter Verfassung. Auch die erstmals aktiven Spielerinnen konnten gefallen. Am Ende sprang mit viel Pech und dem schlechteren Torverhältnis jedoch nur Platz 2 heraus.

Weiterlesen: In Oldenburg Turnierzweiter

Vergleichsturnier Auswahl gegen Vereine

Juniorinnen-Auswahlspielerinnen (Jhg. 97/98) messen sich mit C-Juniorinnen-Teams

Das für den letzten Sonntag, 03.01.2010, geplante Hallenturnier des NFV Kreis Wilhelmshaven wurde am 30.12.2009 mangels ausreichender Mannschaften abgesagt. Deshalb fand kurzfristig ein Vergleichsturnier der Juniorinnen-Kreis-Auswahl (KA), Jhg. 97/98 - zwei Mannschaften, gegen vier C-Juniorinnen-Vereinsmannschaften (Jhg. 95/96) statt. Der BV Essen hatte netterweise die Großraumturnhalle zur Verfügung gestellt und das Drumherum organisiert. Gespielt wurde „jeder gegen jeden" bei einer Spielzeit von 1 x 14 Minuten mit 4 Spielerinnen + Torhüterin.

Im ersten Spiel zeigten die Mädels des BV Essen, deren Erstformation auch eine Auswahlmannschaft darstellt, dass sie gewillt waren, mit vollem Ehrgeiz dieses Vergleichsturnier zu gewinnen. Der BV Varrelbusch konnte den Elan nicht entscheidend stören und so reichten die Tore  von Sophie Schleper (2), Katharina Moormann und ein Eigentor zum verdienten 4:0-Sieg.

Im zweiten Spiel der erste Einsatz für die KA-1 gegen den VfL Löningen. Trotz guter Offensivansätze und einiger Torchancen präsentierten sich die VfLerinnen, auch mit mehreren Auswahlspielerinnnen angetreten, als cleverer und körperlich präsenter. Mit gelungenen Kombinationen ließen sie der Auswahl keine Chance und nutzten die Unsicherheiten im Abwehrverhalten konsequent. Die Tore von Christin Marks und Emily Hobusch waren bei der 2:6-Schlappe leider nur Ergebniskosmethik. Die Löninger Tore erzielten Jessica Höhne (2), Merle Albers (2), Laura Naumann und Clara Schnieders.

Weiterlesen: Vergleichsturnier Auswahl gegen Vereine

Sichtungsturnier in Essen

Cloppenburgerinnen zeigen Kämpferherz

Juniorinnen-Auswahl des Kreises belegt bei Hallen-Sichtungsturnier in Essen Gruppenplatz drei

DAS TEAM VON TRAINER RUDOLF WOLKEN ZEIGTE JEDE MENGE EINSATZ. DIE ABSCHLUSS-SCHWÄCHE VERHINDERTE DEN FINALEINZUG.

ESSEN - Die Junioren-Fußballerinnen des Kreises Cloppenburg haben beim Hallen-Sichtungsturnier in Essen (Jahrgänge 1997 und jünger) ihr großes Potenzial aufblitzen lassen, aber den Sprung ins Finale verpasst. Das Team von Kreistrainer Rudolf Wolken belegte in seiner Gruppe nach einem Sieg und zwei Niederlagen Platz drei. Die Mannschaft um Spielführerin Celina Seeger hatte in Essen zum ersten Mal zusammengespielt. „Dafür war das schon sehr ordentlich“, lobte Wolken. „Im Endeffekt ist die Mannschaft an ihrer Unerfahrenheit gescheitert.“

Im ersten Spiel gegen die Kreisauswahl Friesland hatte das Wolken-Team nervös begonnen. So konnten einige Spielerinnen ihr wahres Leistungsvermögen nicht abrufen. Zudem hatte die Cloppenburger Auswahl Pech: Für Seeger war das Turnier nach fünf Minuten beendet. Sie hatte sich verletzt.

Weiterlesen: Sichtungsturnier in Essen

CLP-Auswahl ohne Chance

SG Osnabrück zeigt im Jahresabschluss-Spiel in Alfhausen ein tolles Spiel

In einem Leistungsvergleich trafen jetzt die Kreisauswahl aus Cloppenburg, Jahrgang 1994/1995,  und die Fußballerinnen der SG Osnabrück aufeinander. Auf der super schönen Anlage des SV Alfhausen, organisiert von Gerd Hartwig, wurden nicht nur heiße Getränke seitens des SV Alfhausen gereicht. Auch die Spielerinnen der SG beteiligten sich am "ausschenken"! An dieser Stelle aber schon mal ein riesiges Dankeschön an den SV!

Zugleich konnte die OS-Auswahl auch eine Premiere feiern: der neue Förderer der Fördergruppe, die Firma Falk & Co, ihres Zeichens Wirtschafts- und Steuerprüfungsgesellschaft, unterstützt die Aktivitäten und das Engagement der Spielerinnen mit neuen Pullovern.Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit ausgeglichen, doch gingen die Osnabrückerinnen mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeitpause (1:0). In der zweiten Halbzeit drehten die Osnabrückerinnen dann richtig auf und "schenkten" den Cloppenburgerinnen noch sechs Tore ein. Somit war das Spiel nach 90 Minuten mit 7:0 verdient für die Osnabrückerinnen entschieden!

Weiterlesen: CLP-Auswahl ohne Chance

Bereichsturnier in Barsinghausen

Nachsichtung der Juniorinnen der Jahrgänge 1993/94

Nordost-Juniorinnen gewinnen Bereichsturnier in Barsinghausen

„Es fehlt die Qualität im technischen Bereich"

Die U 20-Frauen des NFV können beim Nachsichtungsturnier Anfang November 2009 nicht überzeugen

Die Auswahl Nordost hat Anfang November (06.-08.11.2009) im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion das U 17-Juniorinnen-Sichtungsturnier der drei NFV-Bereiche gewonnen. Als viertes Team nahm ein U20-Frauenteam des NFV teil, das am Ende Rang 2 belegte.

„Vielleicht fünf Spielerinnen kommen für unsere U 20-Frauenauswahl in Frage, die im März des kommenden Jahres das Länderpokalturnier in Duisburg bestreitet. Alle übrigen genügen den Anforderungen nicht", war NFV-Trainer Marek Wanik vom Auftritt der U 20-Frauen nicht überzeugt. „Einige Spielerinnen waren nicht austrainiert. Ihr schlechter körperlicher Zustand wurde insbesondere im Spiel gegen die Nordost-Auswahl (0:5) deutlich", bemängelte Wanik, der sich zudem darüber ärgerte, dass er insgesamt acht Absagen von nominierten Spielerinnen erhalten hatte. „Die haben aber nicht selbst angerufen, sondern die Eltern - dazu mitunter noch sehr kurzfristig - absagen lassen. Da stimmt etwas mit der Einstellung nicht", wurmt es den Trainer. „Es fehlt die Qualität im technischen Bereich.Wir haben keine überragenden Einzelkönnerinnen", konnten auch die Auftritte der U 17-Juniorinnen Marek Wanik nicht begeistern.

Weiterlesen: Bereichsturnier in Barsinghausen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.