CLP-Auswahl ohne Chance

SG Osnabrück zeigt im Jahresabschluss-Spiel in Alfhausen ein tolles Spiel

In einem Leistungsvergleich trafen jetzt die Kreisauswahl aus Cloppenburg, Jahrgang 1994/1995,  und die Fußballerinnen der SG Osnabrück aufeinander. Auf der super schönen Anlage des SV Alfhausen, organisiert von Gerd Hartwig, wurden nicht nur heiße Getränke seitens des SV Alfhausen gereicht. Auch die Spielerinnen der SG beteiligten sich am "ausschenken"! An dieser Stelle aber schon mal ein riesiges Dankeschön an den SV!

Zugleich konnte die OS-Auswahl auch eine Premiere feiern: der neue Förderer der Fördergruppe, die Firma Falk & Co, ihres Zeichens Wirtschafts- und Steuerprüfungsgesellschaft, unterstützt die Aktivitäten und das Engagement der Spielerinnen mit neuen Pullovern.Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit ausgeglichen, doch gingen die Osnabrückerinnen mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeitpause (1:0). In der zweiten Halbzeit drehten die Osnabrückerinnen dann richtig auf und "schenkten" den Cloppenburgerinnen noch sechs Tore ein. Somit war das Spiel nach 90 Minuten mit 7:0 verdient für die Osnabrückerinnen entschieden!

Die erste Halbzeit begann ganz gut, nach ca. zehn Minuten bekamen die CLP-Mädels das Spiel in den Griff, zeigten gute Kombinationen und setzten die „Gastgeberinnen“ unter Druck. Im Abwehrverhalten zeigte man sich aufmerksam und ließ bis auf einen Schuss keine zwingenden Torchancen zu. Über Muriel Block und Mareike Kösjan wurden mit genauen Ballstafetten die Stürmerinnen Lena Steenken und Sarah Banemann gut in Szene gesetzt. Leider entwickelten sie und auch Mareike Kösjan selbst sowie Laura Koopmann Pech im Abschluss (knapp verzogen oder Keeperin Kristin Bauer hielt...).

So stand es dann bis zur 44. Minute 0:0. Doch dann ein folgenschwerer Fehler: in der Vorwärtsbewegung wurde an der Mittellinie eine OS-Spielerin angeschossen, die dann sofort den Konter einleitete. Der Ball kam am Strafraum zu Lisa Drews, die nicht lange fackelte und ihn im rechten unteren Eck versenkte; Keeperin Marina Thie war machtlos...

Die zweite Halbzeit begann dann mit dem K.O-Schlag. Nach zwei Minuten erhöhte abermals Lisa Drews auf 2:0 und verlieh ihrem Team damit den richtigen Schwung. Mit gekonntem Passspiel und hoher Laufbereitschaft entfachten die OS-Spielerinnen um Mittelfeldregisseurin Nele Schomaker nun einen immensen Druck, dem die CLP-Girls nicht viel entgegen zu setzen hatten. Die neuen Spielerinnen fanden noch nicht die richtige Bindung zu ihren Mitspielerinnen und so fehlte des öfteren die gegenseitige Unterstützung im Defensivverhalten.

Die Folge waren weitere fünf Treffer, fast im Zehn-Minuten-Rhythmus!! Die in der zweiten Halbzeit im Tor stehende Pia Pille konnte einem fast leid tun, sie stand total auf verlorenen Posten...
Es machte sich bemerkbar, dass einige Spielerinnen das Vereinstraining bereits stark reduziert hatten/haben und so nicht ihr wahres läuferisches Leistungsvermögen abrufen konnten. Die SG-Spielerinnen trainieren dagegen regelmäßig zweimal in der Woche und konnten in diesem Spiel davon ungemein profitieren. Aber auch im spieltechnischen Bereich zeigten sie viel Spielfreude und vor dem Tor ein gutes Abschlusstiming. So war es am Ende ein hochverdienter Erfolg für die Osnabrückerinnen...

Somit bleiben bis zur nächsten Runde im Auswahl-Förder-Cup 2010 noch viel Arbeit und Entwicklungspotenzial !! 

Torfolge:
1:0 Lisa Drews/44. Min.,
2:0 Lisa Drews/46. Min.,
3:0 Nele Schomaker/57. Min.,
4:0 Nele Schomaker/65 Min.,
5:0 Kerstin Biche/75. Min.,
6:0 Kerstin Biche/78. Min.,
7:0 Fiona Härle/85 Min.
20091204_testspiel_alfhausen_mannschaften.jpg
Mannschaften: vorne Auswahl Cloppenburg, hinten Auswahl SG Osnabrück

Kader:

Auswahl Cloppenburg
Tor:   Marina Thie (BV Cloppenburg), Pia Pille (BV Essen)
Feld: Mareike Kösjan, Tieneke Kröger, Laura Koopmann, Sina Osterhus, Jenny Arndt, Nelly Krogmann, Lena Steenken, Kristina Skibba (alle BV Cloppenburg), Alina Lübbers, Sarah Banemann (beide SG Neuscharrel/Altenoythe), Wiebke Skibba (STV Barßel), Katharina Moormann (BV Essen), Christina Westbrock (SV Cappeln), Muriel Block (SV Harkebrügge)

Auswahl SG Osnabrück

Tor: Kristin Bauer (SG Glane/Bad Iburg)
Feld: Lena Stallkamp (SVG Haste), Birte Ostendorf, Fiona Härle, Michelle Rickelmann, Julia Budke, Madlene Johannes, Nele Schomaker, Kerstin Biche (alle Piesberger SV), Kim Witzger (SG Glane/Bad Iburg), Lisa Drews (TV 01 Bohmte), Kathi Schramm (TSG Burg Gretesch), Carlotta Hartwig (SV Alfhausen.)

20091204_testspiel_alfhausen_spielszene.jpg
Weitere Info’s und Bilder sind zu finden unter www.ffc-osnabrueck.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.