1. Weser-Ems-Pokalturnier Vorrunde

1.Weser-Ems-Pokalturnier für Juniorinnenkreisauswahl- Mannschaften

nordwest-zeitung

Kreisauswahl erreicht Finale in Thüle

(Nordwest-Zeitung - Donnerstag, 11. Mai 2006)
JUNIORINNEN-FUßBALL Cloppenburg greift bei der Premiere am 21. Mai nach Weser-Ems-Pokal
 
Die heimischen Nachwuchs-Fußballerinnen gewannen eines der beiden Vorrundenturniere in Spelle. Dabei blieben sie unbesiegt.

Von Jens Joest

SPELLE/KREIS CLOPPENBURG - Die Fußball-Juniorinnen-Kreisauswahl Cloppenburg der Jahrgänge 1992 und jünger hat sich für das Finalturnier um den Weser-Ems-Pokal am Sonntag, 21. Mai, in Thüle qualifiziert. Die Cloppenburgerinnen entschieden eines der beiden Vorrundenturniere in Spelle ungeschlagen für sich. Mit ihnen qualifizierte sich die zweitplatzierte Auswahl des Emslandes (siehe untenstehende Ergebnisübersicht).

In Spelle standen sich sechs Juniorinnen-Kreisauswahlen jeweils 20 Minuten lang gegenüber. Die Cloppenburgerinnen starteten mit einem 1:0 gegen den Kreis Bentheim in den neuen Wettbewerb. Trotz des knappen Ergebnisses – Johanna Tebbe traf nach tollem Pass von Lisa Willen – hatten die Cloppenburgerinnen das Spiel dominiert, nur bei der Chancenverwertung Probleme gehabt. Das besserte sich in der zweiten Begegnung gegen den Kreis Osnabrück-Land. Zwar war der Gegner nach einer Unachtsamkeit der Abwehr in Führung gegangen. Danach aber stand die Defensive sicher und nach Toren von Johanna Tebbe (2) und Lisa Willen, denen starke Kombinationen vorausgegangen waren, siegte die heimische Auswahl mit 3:1.

Etwas schwerer taten sich die Cloppenburgerinnen im Spiel gegen den
Nachbarkreis Vechta. Die Nachwuchs-Fußballerinnen ließen zahlreiche Möglichkeiten aus – zum Beispiel sprang ein Weitschuss von Lena Steenken von der Unterkante der Torlatte ins Feld zurück. Schließlich aber traf Lisa Willen zum 1:0-Sieg.

Früh entschieden die Cloppenburgerinnen ihr Spiel gegen den Fußballkreis Osnabrück-Stadt. Nach einer raschen 2:0-Führung – Johanna Tebbe und Ann-Katrin Oltmann trafen – kontrollierte die heimische Auswahl Ball und – harmlose – Gegner.

Eine Überraschung gelang den Nachwuchs-Fußballerinnen gegen den eigentlich favorisierten Kreis Emsland. Mit Glück, Geschick und einer starken Torhüterin Pia Peukert brachten sie ein 0:0 über die Zeit und hatten bei einigen Kontern Pech. Ein Grund war wohl der Kräfteverschleiß im vierten Spiel gegen den starken Wind.

In Spelle setzten sich am Ende die Cloppenburgerinnen vor dem Fußballkreis Emsland durch. Der Kreis Oldenburg-Stadt und die Spielgemeinschaft Oldenburg-Land/Delmenhorst entschieden das Turnier der Nordgruppe in Westerloy für sich.

Die Ergebnisse im einzelnen:
Gruppe A - Spelle     Gruppe B - Westerloy  
Emsland - OS-Stadt 1:0   Emden - OL-Stadt 1:5
OS-Land - Vechta 0:0   OL-Land/DEL - Wilhelmshaven 2:0
Emsland - Vechta 2:0   Emden - Wittmund 1:1
Bentheim - Cloppenburg 0:1   OL-Stadt - OL-Land/DEL 2:1
OS-Stadt - Bentheim 1:2   Wittmund - Wilhelmshaven 0:0
OS-Land - Cloppenburg 1:3   Emden - OL-Land/DEL 0:1
Emsland - OS-Land 0:1   OL-Stadt - Wilhelmshaven 3:0
OS-Stadt - Vechta 3:1   OL-Land/DEL - Wittmund 0:0
Emsland - Bentheim 1:0   Emden - Wilhelmshaven 0:2
Vechta - Cloppenburg 0:1   OL-Stadt - Wittmund 3:0
OS-Stadt - Cloppenburg 0:2          
OS-Land - Bentheim 0:0          
OS-Stadt - OS-Land 0:1          
Emsland - Cloppenburg 0:0          
Vechta - Bentheim 1:3          

Tabellen:

   Gruppe A
 Tore  Pkt      Gruppe B
 Tore  Pkt
1. Cloppenburg 7:1 13   1. OL-Stadt 13:2 12
2. Emsland 4:1 10   2. OL-Land/DEL 4:2 7
3. OS-Land 3:3 8   3. Wilhelmshaven 2:5 4
4. Bentheim 5:4 7   4. Wittmund 1:4 3
5. OS-Stadt 4:7 3   5. Emden 2:9 1
6. Vechta 2:9 1          

Kreistrainer Rudolf Wolken (SV Thüle) setzte folgende Spielerinnen ein:

Tor:     

Pia Peukert (SV Bösel), Rebecca Lüppen (BW Galgenmoor)

Feld:   

Mareike Zappe (SV Bethen), Saskia Westermann (SV Vikt. Elisabethfehn), Sarah      Schlangen (BV Neuscharrel), Lena Steenken (SV Gehlenberg), Mareike Kösjan (VfL Markhausen), Johanna Tebbe(DJK-SV Bunnen), Lisa Willen, Marie Busse, Wiebke Vormbrocke, Marina Thie (alle SV Hemmelte), Nicole Schlömer (BW Galgenmoor), Verena Langemeyer (VfL Markhausen), Ann-Katrin Oltmann (SV Bösel)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.