Soccerland-Girls-Kick 2010

Soccerland-Girls-Kick 2010:  330 Tore in Oldenburg

22 Juniorinnen-Teams des Kreises Cloppenburg zeigten tollen Budenzauber


Als Dankeschön für die Unterstützung bei den vier Hallenendrunden der Juniorinnen hatte der FÖRDERVEREIN JUNIORINNEN FUSSBALL e.V. die Aktion „Soccerland-Girls-Kick 2010" organisiert. Bei jeder Endrunde wurden aus den teilnehmenden und den zuschauenden Mannschaften jeweils sechs glückliche Gewinner gezogen, die mit nach Oldenburg fahren durften.
Leider konnten nicht alle Teams diesen Termin wahrnehmen und so traten insgesamt 22 Juniorinnen-Mannschaft mit ca. 170 Spielerinnen im Oldenburger Soccerland zum Turnier an.

Die mit vier Bussen angereisten jungen Kickerinnen spielten auf vier Indoor-Kunstrasenplätzen in jeder Altersgruppe nach dem System ‚jeder gegen jeden' bei einer Spielzeit von 12 Minuten.

Bei den B- und C-Juniorinnen gab es aufgrund der Gruppenstärke von fünf Mannschaften jeweils als Besonderheit einen anderthalbfachen Spielplan.

Da die vier Felder mit Rundumbande und kompletten Abfangnetzen ausgestattet waren, blieb der Ball immer im Spiel, was den Spaßfaktor um einiges erhöhte. Dass es in erster Linie um den Spaß am Spiel und nicht um den Erfolg ging, zeigt auch die Tatsache, dass komplett auf Schiedsrichter verzichtet werden konnte und kleinere Probleme untereinander fair geregelt wurden.

Die Spielerinnen zeigten sich in den Spielen dann auch sehr torfreudig: in 60 Spielen fielen auf den Punkt 330 Tore. Diese Tore sowie sehenswerte Kombinationen und Kabinettstückchen sorgten natürlich in den einzelnen Altersklassen auch für Platzierungen und so gab es folgende Sieger:

  E-Juniorinnen
Pkt.              
  D-Juniorinnen
Pkt.
1.
BV Garrel
15   1.
BV Cloppenburg
15
2. BV Cloppenburg
9   2.
SV Bösel
12
             
  C-Juniorinnen
Pkt.
    B-Juniorinnen
Pkt.
1. BV Essen
16
  1.
BV Cloppenburg II
18
2.
SV Hansa Friesoythe 13
  2.
BV Cloppenburg 
18
soccerland_alle_mannschaften.jpg
Alle teilnehmenden Mannschaften am Soccerland-Girls-Kick 2010 Bild groß

Man konnte auch hier wie bei den Endrunden der Hallenkreismeisterschaften feststellen, dass die Qualität im Juniorinnen-Fußball weiter zunimmt und gerade die kleineren Spielfelder einen tollen Spaßfaktor bieten.

So führten dann auch die obigen Platzierungen nicht zu den vermeintlichen „Gewinnprämien": um zu zeigen, dass vor allem die Unterstützung honoriert werden sollte, wurden die Gewinne nicht der Platzierung vergeben sondern in jeder Altersgruppe zwei Preise ausgelost: einmal ein Trainingsball und zum anderen ein 12er-Set Trainings-Shirts. Glückfee Laura Lehwald zog dabei folgende Gewinnerteams:

   Trainings-Ball
 Trainings-Shirts
E-Juniorinnen  
 SV Marka Ellerbrock  BV Cloppenburg
D-Juniorinnen
 SC Winkum  DJK-SV Bunnen
C-Juniorinnen
 BV Varrelbusch  BV Essen
B-Juniorinnen
 SV Viktoria Elisabethfehn  SC Winkum

soccerland_gluecksfee.jpg
Glücksfee Laura Lehwald zieht die Preise, Turnierorganisator Rudi Wolken notiert die Gewinner

Fazit der Organisatoren Rudolf Wolken und Ignatz Nacke: eine tolle Gemeinschaftsaktion, die mit Unterstützung der Spielerinnen und Trainer/innen sicherlich in den nächsten Jahren ihre Fortsetzung finden kann.

Teilnehmende Mannschaften:
   E-Juniorinnen
 D-Juniorinnen
 C-Juniorinnen
 B-Juniorinnen
 1  SV Bösel 1
 DJK-SV Bunnen
 SV Bösel
 BV Cloppenburg
 2  SV Bösel 2
 SV Bösel
 BV Essen
 SV Viktoria Elisabethfehn
 3  BV Cloppenburg
 BV Cloppenburg 
 Hansa Friesoythe 
 SV BW Ramsloh
 4  Marka Ellerbrock 1 
 BV Garrel
 Vfl Löningen
 SC Winkum
 5  Marka Ellerbrock 2
 SV BW Ramsloh
 BV Varrelbusch
 
 6  BV Garrel
 SC Winkum
   
         
 Nicht angetreten:
   SV Hemmelte
 SG Altenoythe/Neuscharrel
 SV Mehrenkamp

Gruppenergebnisse und Tabellen folgen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.